NEWS!

Nachdem auch die dritte Tranche verkauft und ausgeliefert ist, können wir nun am 14.06.2024 ausliefern. Für alle Neubestellungen mit Growing-Zelt gilt nun der Liefertermin am 14.06.2024, abgehend aus unserem Lager in Köln. Alle anderen Artikel sind sofort lieferbar.

Mit dem Cannabisgesetz wird der private Eigenanbau durch Erwachsene zum Eigenkonsum ab dem 01.04.2024 in Deutschland legalisiert.

Wir bieten als Online Growshop die gesetzeskonforme Anbauausrüstung dafür an.

Entdecken Sie unser umfangreiches Sortiment an hochwertiger Ausrüstung für den privaten Cannabisanbau zu Hause. Wir bieten alles, was Sie benötigen, um Ihre eigenen Pflanzen mit Leichtigkeit anzubauen. Unsere Produkte sind speziell auf das Gesetz zugeschnitten, das es erlaubt, bis zu drei Pflanzen zu halten und garantieren somit eine gesetzeskonforme und erfolgreiche Anbauumgebung.

Lassen Sie uns gemeinsam die Möglichkeiten der legalen Cannabiszucht erkunden und Ihre Anbauziele verwirklichen.

  • kostenfreier Versand

    ab 50,00 Euro Einkaufswert

  • Rufe uns an

    +49 (221) 690-6580

  • Chatte mit uns

    8 Stunden Chat support

  • Lieferzeit

    14.06.2024 abgehend ab Lager Köln für Growing-Zelt Produkte. Alle anderen Produkte sind sofort lieferbar.

KOMPLETTSET S

Die Cannabis GrowBox S ist dank ihrer kompakten Maße von 60x60x180 cm nahezu überall platzierbar. Zur Beleuchtung verwenden wir eine Grow-LED (3.500K/5.000K) mit leistungsstarken 150 Watt.

In dieser Box finden 3 kleine Cannabis Pflanzen Platz.

KOMPLETTSET L

Die Cannabis GrowBox L ist dank ihrer kompakten Maße von 100x100x200 cm vielfältig platzierbar. Zur Beleuchtung verwenden wir eine Grow-LED (3.500K/5.000K) mit leistungsstarken 240 Watt.

In dieser Box finden 3 große Cannabis Pflanzen Platz.

Das Zubehör einzeln kaufen

CANNABIS4HOME

CARBON FILTER

Der Carbon Filter bietet eine zuverlässige Lösung, um unangenehme Gerüche aus Ihrer Growbox effektiv zu filtern. Der 2in1-Luft-Kohlefilter hat einen eingebauten Lüfter und überzeugt durch die einfache Installation, die lange Lebensdauer und die hochwertige Verarbeitung.

JETZT KAUFEN

CANNABIS4HOME

LED GROW LAMPE

Die LED Grow-Lampe mit 240W ist eine hochwertige und kostengünstige Beleuchtungslösung für Growboxen mit einer Fläche von bis zu 100x100cm. Sie bietet eine leistungsstarke Ausleuchtung und eignet sich ideal für sämtliche Wachstums- und Blühphasen deiner Pflanzen. Die LED wird betriebsbereit geliefert und ist sofort einsatzbereit.

JETZT KAUFEN

CANNABIS4HOME

CANNABIS GROWBOX L

Die Growbox L bietet die optimalen Abmessungen für eine Zucht von 3 großen Pflanzen. Mit einer Anbaufläche von 1 qm eignet sie sich perfekt für dein Zuhause. Sie bietet nicht nur mehr Platz für deine Pflanzen, sondern erleichtert durch ihre größe auch Instalation von Abluft und Beleuchtung.

Die Cannabis GrowBox L ist dank ihrer kompakten Maße von 100x100x200 cm vielfältig platzierbar.

JETZT KAUFEN

CANNABIS4HOME

GROWBAG

Die Pflanztöpfe bieten dank ihrer wasserdichten, aber dennoch luftdurchlässigen Textilaußenwand sowie des wasserdurchlässigen Bodens eine optimale Sauerstoffversorgung der Wurzeln. Staunässe wird vermieden, während die Textilwand gleichzeitig ein gesundes Wurzelwachstum fördert, indem sie das Absterben der Wurzelspitzen ermöglicht und die Bildung neuer, feinerer Wurzeln begünstigt.

JETZT KAUFEN

Cannabis4home

Häufig gestellte Fragen

Welche Ausrüstung benötige ich für den Cannabisanbau zuhause?

Für den Cannabisanbau benötigen Sie sämtliche Komponenten aus unseren Anbau-Sets, handelsüblichen Dünger und Erde sowie Cannabissamen.

Wie viele Pflanzen kann ich zuhause legal anbauen?

Die Anzahl der legalen Pflanzen variiert je nach Gesetzgebung und Standort. In Deutschland sind drei Pflanzen pro Person erlaubt.

Welche Art von Beleuchtung ist am besten für den Cannabisanbau zuhause?

LED-Beleuchtung ist aufgrund ihrer Energieeffizienz und ihrer Fähigkeit, das gesamte Lichtspektrum abzudecken, sehr beliebt.

Wie oft muss ich meine Cannabispflanzen gießen?

Die Häufigkeit des Gießens hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Größe der Pflanzen, dem Medium, in dem sie wachsen, und der Umgebungstemperatur. Im Allgemeinen sollten Sie darauf achten, dass der Boden oder das Substrat nicht zu trocken wird, aber auch nicht übermäßig nass ist.

Welche Temperatur und Luftfeuchtigkeit sind ideal für den Cannabisanbau zuhause?

Die ideale Temperatur liegt normalerweise zwischen 20-25°C während des Tages und etwas kühler in der Nacht. Die Luftfeuchtigkeit sollte während der Vegetationsphase zwischen 40-60% und während der Blütephase zwischen 40-50% liegen.

Wie erkenne ich, wann meine Cannabispflanzen erntebereit sind?

Die Erntezeit hängt von der Sorte ab, die Sie anbauen. Aber im Allgemeinen sind die Knospen reif zur Ernte, wenn die Trichome milchig oder bernsteinfarben werden und sich die Blütenkelche beginnen zu verdunkeln.

Welche Schritte muss ich unternehmen, um Geruch und Geräusche zu kontrollieren?

Um Gerüche zu kontrollieren, beinhalten unsere Sets einen Carbonfilter.

Wer darf privat Cannabis anbauen?

Erwachsene, die in Deutschland seit mindestens sechs Monaten einen
Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt haben, dürfen zum Zwecke des Eigenkonsums an ihrem Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt bis zu drei Cannabispflanzen gleichzeitig anbauen. Die Anzahl von drei
Cannabispflanzen gilt je volljähriger Person eines Haushalts.

Was und wie viel darf privat angebaut werden?

Erwachsene Personen dürfen insgesamt bis zu drei Cannabispflanzen
gleichzeitig zum Zwecke des Eigenkonsums privat anbauen. Sämtliche über die Anzahl von insgesamt drei hinausgehenden Cannabis- oder Nutzhanfpflanzen sind unverzüglich und vollständig zu vernichten. An ihrem Wohnsitz darf eine erwachsene Person insgesamt 50 g getrocknetes
Cannabis zum Eigenkonsum besitzen.

Wie erhalte ich Cannabissamen zum privaten Eigenanbau?

Cannabissamen dürfen aus EU-Mitgliedsstaaten zum Zwecke des privaten Eigenanbaus eingeführt werden. Ein Erwerb über das Internet oder per Fernabsatz und der Versand nach Deutschland ist
zulässig. Zudem dürfen bis zu sieben Cannabissamen oder fünf Stecklinge pro Monat von Anbauvereinigungen an volljährige Nicht-Mitglieder zum Zweck des privaten Eigenanbaus weitergeben werden, sofern die
Cannabissamen und Stecklinge beim gemeinschaftlichen Eigenanbau entstanden sind. Bei einer gemischten Weitergabe von Samen und
Stecklingen dürfen insgesamt maximal 5 Samen und Stecklingen abgegeben
werden. Nicht-Mitglieder haben in diesem Fall der Anbauvereinigung die für die Herstellung der weitergegebenen Cannabissamen oder Stecklinge entstandenen Selbstkosten zu erstatten.

Darf Cannabis aus dem privaten Eigenanbau an Dritte weitergegeben werden?

Nein. Cannabis aus dem privaten Eigenanbau dient dem Zweck des Eigenkonsums und darf nicht an Dritte weitergegeben werden.

Worauf ist beim privaten Eigenanbau zu achten?

Es sind geeignete Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, um das zum Zwecke
des Eigenkonsums angebaute Cannabis, Cannabispflanzen und Cannabissamen vor dem Zugriff durch Kinder, Jugendliche und Dritte zu schützen. Das kann beispielsweise erreicht werden, indem Cannabispflanzen sowie
geerntetes Haschisch und Marihuana in abschließbaren Schränken oder Räumen aufbewahrt werden. Zudem dürfen keine unzumutbaren Belästigungen und Störungen für die Nachbarschaft verursacht werden.
Geruchsbelästigungen können z. B. durch Lüftungs- oder Luftfilteranlagen vermieden werden.